Gebe Schokolade, erhalte Kennwort!

Gebe Schokolade, erhalte Kennwort! Funktioniert nicht, glauben viele. Genau das Gegenteil hat jetzt eine Studie erneut bewiesen: Fast jeder zweite verrät für Schokolade sein Kennwort.

Daran merkt man einmal mehr, wie wichtig Sensibilisierung von Mitarbeitern für ein effektives Informationssicherheits- und Datenschutzmanagement ist.

Den vollständigen Beitrag gibt es über folgenden Link auf heise.de (öffnet in neuem Tab):
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Studie-Fast-jeder-zweite-Nutzer-verraet-fuer-Schokolade-sein-Passwort-3245453.html

Wie sehen sichere Kennwörter aus? Hier einige Tipps:

  • Das Kennwort sollte Buchstaben (Groß/Klein), Zahlen und Sonderzeichen enthalten
  • Die Länge des Kennwortes trägt entscheidend zur Sicherheit bei, also bitte 12 Zeichen Länge (oder mehr)
  • Für jeden Dienst ein eigenes Kennwort vergeben
  • Kennwörter regelmäßig ändern
  • Keine persönlichen Bestandteile (z.B. eigener Name, Name der Kinder, Ehepartner, Haustiere usw.)
  • Keine Wörter aus Wörterbüchern
  • keine Tastaturmuster (z.B. 1234asdf)

Empfehlungen zu sicheren Kennwörtern gibt es beim BSI über folgenden Link (öffnet in neuem Tab):

https://www.bsi-fuer-buerger.de/BSIFB/DE/Empfehlungen/Passwoerter/passwoerter_node.html

Bei Fragen zum Datenschutz und zur Informationssicherheit stehen wir gerne zur Verfügung.